Bedruckbarkeitstest miit magentafarbener Druckfarbe und verschiedenen Wegschlagzeiten

Bedruckbarkeit - Verringerung der Missing Dots bei Tiefdruck

Eine asiatische Spezialpapierfabrik litt unter zu hohen Reklamationskosten bzgl. Tiefdruckbedruckbarkeit.
Das Papier wurde untersucht, und beschlossen, die Rheologie der Streichfarbe so zu ändern, dass es nicht mehr zu Missing Dots kommen wird.
Statt dem bisher eingesetzten Verdicker wurde ein spezieller Rheologiemodifikator eingesetzt, der neben seines Einflusses auf die Fließeigenschaften auch hilft, den typischen PVA-Schock von hoch kaolinhaltigen Streichfarben zu vermeiden.
Insgesamt wurde darauf geachtet, dass das die Kosten für die Formulierung leicht reduziert wurden, und gleichzeitig teure Reklamationskosten zu verhindern.
Auf dem Bild unten sehen Sie unsere Kontaktdaten
Auf dem Handy wirken die Schnappschüsse am besten im Querformat. Im Hochformat verpassen Sie wahrscheinlich das beste.
Bedruckbarkeit