Grafik mit der Durchlässigkeit eines Pressfilzes vor, während und nach einer Onlinewäsche

Pressfilzwäsche

bei laufender Produktion

NCR Biochemical hat mit CLEAN ein Filzreinigungssystem entwickelt, dass dem Papiermacher hilft, die Leistung der Maschine erheblich zu steigern,
Der wesentliche Vorteil: die Filze werden bei laufender Produktion gewaschen.
Beim Stillstand muss man deshalb nicht mehr den Zugang zur Presse absperren - die Filze werden dann gereinigt, wenn es der Papiermacher braucht.
So benötigt man weniger Stillstandszeiten, und gewinnt Produktion.
Viel interessanter ist es jedoch, jetzt die Freiheit zu haben den Filz genau dann zu reinigen, wenn er nicht mehr optimal läuft. Und in dieser Zeit in der Schaltwarte eine Tasse Kaffee zu genießen. Nach der Reinigung hat der Filz seine optimale Entwässerungsleistung wieder erreicht.
Durch die sauberen Filze erreicht man gleichmäßiger Entwässerung der Bahn.t ist.
Die Reinigung kann dabei zeitgesteuert erfolgen, aber auch manuell ausgelöst werden, insbesondere, wenn ein Filz besonders verschmutz
Es können unterschiedliche Routinen programmiert werden, aus denen der Maschinenführer das für die Situation optimale Programm auswählen kann.
Die wesentlichen Vorteile von CLEAN:
● konstante Entwässerungsleistung der Filze.
● verbessertes Feuchteprofil in md und cd
● verringerte Stillstandszeit der Maschine.
● Höherer Trockengehalt nach der Presse, dadurch größere Produktionsleistung.
● Verringerung der Züge zwischen den Nips
● Verbesserte Papierqualität
Das verbesserte Feuchteprofil erlaubt es, die Maschine vorzufahren, der maximal zulässige Feuchtigkeitswert wird nicht überschritten.
Die verbesserte Entwässerungsleistung ermöglich es, mit leicht höherem Trockengehalt aus der Presse zu kommen, und die Maschine vorzufahren.
Zusätzlich muss die Maschine nicht angehalten werden, um die Filze zu reinigen.
Dies alles steigert die Leistung Ihrer Maschine,
Gleichzeitig wird die Qualität Ihres Papiers verbessert - durch das bessere Feuchtigkeitsprofil, aber auch durch die geringeren Schwankungen der Entwässerungsleistung.
Verbesserte Entwässerung sorgt für geringere Zugkräfte zwischen den Nips. Dies führt zu gesteigerten Festigkeiten des Papiers. Und zu einer verbesserten Oberfläche.
Hier sieht man die Filzwäsche in Aktion. Clean wird auf der Laufseite des Filzes, kurz nach dem Pressnip aufgebracht. Bei den Saugern wird sie an die Papierseite gesaugt. Im Pressnip wird sie dann aus dem Filz entfernt.
Im vorliegenden Fall hat der Kunde hinter den Saugern Hochdruckspritzrohre installiert. Kurz nach Wäschebeginn dringen die Strahlen des HD-Rohres durch den Filz durch. Dadurch schäumt es leicht auf der Papierseite.
Nach kurzer Zeit verschwindet der Schaum wieder, wenn der Filz komplett durchlässig ist.
Hier sieht man, dass das Chemikalienspritzrohr auf Triebseite von Triebseite versorgt wird wird: der Reinigungseffekt tritt als erstes auf Triebseite auf, und wandert dann nach Führerseite.
Ein sehr zufriedener Kunde mit optimal konditionierten Filzen.
Und man erkennt vor allem, um wievielt besser eine leichte chemische Reinigung die Filze sauberer hält wie eine HD-Reinigung alleine.
(Normalerweise sieht man den Effekt der Filzreinigung nicht so spektakulär, weil normalerweise die Hochdruckspritzrohre ausgeschaltet sind, solange der Filz gewaschen wird. Dieser sehr zufriedene Kunde hat aber ganz spezielle Gründe, warum er zusätzlich die Hochdruckspritzrohre anlässt - und dadurch erkennt man sehr schön den Effekt. Vor allem, wie schnell der Filz wieder offen ist.
Der Papiermacher braucht dieses Video nicht, er erkennt die Wirksamkeit unserer Reinigung an der optimierten Pressenarbeit.)
Auf dem Bild unten sehen Sie unsere Kontaktdaten
Auf dem Handy wirken die Schnappschüsse am besten im Querformat. Im Hochformat verpassen Sie wahrscheinlich das beste.
Filzreinigung online